DAS PROGRAMM

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:00 Uhr

Film in englischer Sprache
In Zusammenarbeit mit der VHS Unteres Remstal

Love actually

Land/Jahr: GB  2003    Regie: Richard Curtis    Länge: 135 Min.  
Altersfreigabe: ab 6 Jahren

Die romantische, sensationell besetzte Komödie des Regisseurs Richard Curtis ("Vier Hochzeiten und ein Todesfall", "Notting Hill", "Bridget Jones") ist in Deutschland unter dem Titel „Tatsächlich … Liebe“ bekannt.

London, zwei Monate vor Weihnachten: Parallel entwickeln sich zehn verschiedene Geschichten über die Liebe, die sich am 24. Dezember miteinander verbinden. Unter anderem verliebt sich der brandneue, unverheiratete Premierminister in das Mädchen, das ihm den Tee bringt, eine andere Geschichte folgt den Eheproblemen der Schwester des Premierministers und eine weitere der Beziehung eines Vaters zu seinem jungen Stiefsohn.

Das Staraufgebot in diesem Film reicht von Colin Firth über Hugh Grant, Liam Neelson, Emma Thompson, Rowan Atkinson bis zu Heike Makatsch.

Additional information